Erkenne deine einzigartigen Stärken und Talente!

"Sag mir doch bitte 5 deiner Stärken". Ratlosigkeit bei meiner lieben Nachhilfeschülerin Marie. (14 Jahre) 

_"Also ich kann nichts besonders gut, Carina." Ratlosigkeit bei mir selbst, denn ich könnte ohne Nachzudenken 10 Talente dieses einzigartigen jungen Mädchens aufzählen.

Und du: Kannst du mir ohne Nachzudenken 10 Stärken von dir aufzählen? Ich bin mir sicher, dass du einige mehr besitzt, allerdings genügen mir 10 für den Anfang. Nein? Weil man sich nicht selbst loben soll? Weil es besser ist, bescheiden zu bleiben und sich selbst klein zu machen?

Das hat - entschuldige bitte- allerdings nichts mit Bescheidenheit zu tun, sondern findet seine Wurzeln oft in den Wertevorstellungen und Prägungen unserer Kindheit. Allzu oft mussten wir hören, was wir denn alles nicht können und wo unsere Schwächen liegen. Warum hat uns niemand ermutigt unsere Stärken in den Vordergrund zu rücken und unsere eigenen, ganz individuellen Talente? Nun- lassen wir die Vergangenheit ruhen und beschließen heute hier und jetzt gemeinsam, unser Augenmerk zukünftig auf unsere Talente und besondere Fähigkeiten zu richten und sie uns täglich mehrmals vor Augen zu halten, um sie noch stärker zu machen. Eine ganz einfache Übung mit erstaunlicher Wirkung!

Meine Schülerin Marie konnte schließlich mit mir gemeinsam 7 Talente von ihr aufschreiben, zu denen u.a. Geschichten schreiben, gut zuhören, gerecht sein und tierlieb gehören. Latein gehört halt nicht dazu, aber das ist auch egal, da sie viele wundervolle Stärken hat und im Bewusstsein dieser auch alles andere gut meistern wird. 

So lade ich dich an dieser Stelle nun ein: Nimm dir ein Blatt Papier und einen Stift, schreib 7 deiner größten Stärken um deinen Namen in der Mitte auf dieses und hänge es dir so auf, dass du es jeden Tag sehen und dich auf deine einzigartigen, wundervollen und großartigen Stärken besinnen kannst.

Alles Liebe, Carina